Physiotherapie

Physiotherapeutinnen sind Expertinnen für körperliche Funktionsstörungen und Schmerzen. Physiotherapeutinnen unterstützen die Autonomie der Patienten, begleiten diese auf dem Weg zu besserer Gesundheit oder fördern den Erhalt des Gesundheitszustandes. 

Die Behandlung richtet sich nach dem jeweiligen Gesundheitszustand und wird individuell auf ihre Bedürfnisse angepasst. Nach erfolgter Anamnese (Erfragen der Krankheitsgeschichte) erfolgen klinische Tests. Zusammen mit ihren Zielen und Wünschen ergibt sich daraus die Behandlungsplanung, d.h. die Therapieziele werden gemeinsam definiert und die entsprechenden Therapiemassnahmen festgelegt.


Mögliche Indikationen für eine physiotherapeutische Behandlung:

  • akute oder chronische Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen
  • postoperative / posttraumatische Behandlungen
  • Neurologisch bedingte Erkrankungen und Syndrome
  • Schwindel / Gleichgewichtsprobleme
  • Erkrankungen der Atemwege und / oder der inneren Organe
  • psychosomatische Erkrankungen
  • präventive Behandlungen


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf ärztliche Verordnung. Die Behandlungskosten werden von der Grundversicherung der Krankenkasse oder der Unfallversicherung übernommen. 
Auf Anfrage können Sie die Physiotherapie auch selber anmelden. Die Kosten werden ihnen privat verrechnet bzw. ihre Zusatzversicherung übernimmt möglicherweise einen Teil der Behandlungskosten. Bitte klären sie dies mit ihrer Versicherung ab.


Ist Ihnen der Weg in die Praxis nicht möglich?

Auf Wunsch erfolgt die Physiotherapie als Domiziltherapie bei Ihnen zu Hause.




"Life is like riding a bicycle. 
To keep your balance, you must keep moving."

Albert Einstein